Welterbe-Wandertag 2018 mit vielseitigen Angeboten

Tour Memleben-Freyburg im Jahr 2017

NAUMBURG. Quellen des Wissens: Klöster an Saale und Unstrut - unter diesem Motto steht der fünfte Welterbe-Wandertag. Er wird am Sonntag, 22. April 2018, stattfinden. Start und Ziel ist diesmal im Naumburger Domgarten - mit Ausnahme von drei Wanderungen, die vom Kloster Memleben ausgehen. Geplant sind insgesamt neun verschiedene Wander- und Radrouten, darunter eine ganz besondere Tour bei der man mit dem Fahrrad, dann mit dem Kanu und zu Fuß an der Unstrut unterwegs ist.  Voraussichtlich Ende Januar werden die Angebote im Detail bekannt gegeben. Die Teilnahme am Welterbe-Wandertag ist wie immer kostenfrei. Der Welterbe-Wandertag wird veranstaltet vom Förderverein Welterbe in enger Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern der Region.      

Zurück