1. Grisaille-Fenster

    Historische Besonderheit von WeltrangSchulpforte kann sich rühmen, die einzige, vollständig erhaltene zisterziensische Fensterrose zu besitzen. Nicht nur das - die in Grisaille-Technik bemalten Gläser ...
    mehr ...
  2. Brandneue Werbekampagne des Fördervereins Welterbe an Saale und Unstrut startet zur Saale-Weinmeile

    Bad Kösen/Roßbach.„Saale-Unstrut. Meine WELT. Mein ERBE.“, so lautet der Slogan, mit dem der Förderverein Welterbe an Saale und Unstrut ab Pfingsten an den Start geht.Tausende Besucher aus Nah und ...
    mehr ...
  3. Welterbe auf den Brettern, die die Welt bedeuten

    „Welt, Kultur und Erbe“ - diese drei Begriffe stehen in der kommenden Spielzeit im Theater Naumburg im Mittelpunkt. Für alle Generationen und in verschiedenen Spielstätten des Welterbe-Antragsgebiets ...
    mehr ...
  4. Bald bessere Sicht auf die Stifter

    Im Zusammenhang mit der Antragstellung zur Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste wird die Beleuchtung des Westchors im Naumburger Dom optimiert. Darüber wird im Stifterbrief Nummer Zwölf der ...
    mehr ...
  5. Tafelkreuz ist ein herausragendes Beispiel mittelalterlicher Zisterzienserkunst

    Nach der Fertigstellung und Wiedereinsetzung des Grisaille-Fensters soll nun noch eine weitere Kostbarkeit umfassend restauriert werden - das mittelalterliche Tafelkreuz der Kirche Sankt Marien zu ...
    mehr ...
  6. Jungunternehmer interessiert an Welterbe an Saale und Unstrut

    Naumburg. Welterbe an Saale und Unstrut war das Thema des jüngsten Jungunternehmerstammtisches. Dazu hatten die Wirtschaftsjunioren Burgenlandkreis und die ego.-Pilotin des Burgenlandkreises, Ursula ...
    mehr ...
  7. Werbung mit neuen Buttons

    Merseburg/Naumburg. Die Volks- und Raiffeisenbank Saale-Unstrut unterstützt das Projekt Welterbe an Saale und Unstrut mit zwei besonderen Aktionen. Angefordert wurden durch die Volks- und ...
    mehr ...
  8. Großes Interesse am Welterbeantrag

    Naumburg. Das Interesse am Welterbeantrag ist groß bei den Mitgliedern des Lions Club Naumburg. Deshalb hatten sie zu ihrer jüngsten Zusammenkunft Vertreter des Fördervereins Welterbe an Saale und ...
    mehr ...
  9. Wieder ein wichtiger Schritt geschafft

    Naumburg. Wieder ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum Welterbe geschafft: Die Vorprüfung der Textfassung des Antragdossiers zur Anerkennung der Saale-Unstrut-Region als UNESCO Welterbe wurde ...
    mehr ...
  10. Auch Aachens Oberbürgermeister wirbt für die Anerkennung

    Aachen/Naumburg. Der Oberbürgermeister der Stadt Aachen, Marcel Philipp (CDU), hat sich spontan dazu bereit erklärt, den Welterbeantrag der Saale-Unstrut-Region aktiv zu unterstützen.Er wirbt ebenso ...
    mehr ...
Eintrag: 1 - 10 / 97 Seite: Davor 1|2|3|4|5 Danach