Auch Aachens Oberbürgermeister wirbt für die Anerkennung

Aachen/Naumburg. Der Oberbürgermeister der Stadt Aachen, Marcel Philipp (CDU), hat sich spontan dazu bereit erklärt, den Welterbeantrag der Saale-Unstrut-Region aktiv zu unterstützen.
Er wirbt ebenso wie sein Amtskollege, Naumburgs Oberbürgermeister und Vorsitzender des Fördervereins Welterbe an Saale und Unstrut, Bernward Küper, mit seinem Konterfei für das anspruchsvolle Vorhaben.
Beide Porträts sind auf Bannern mit dem Slogan "SAALE-UNSTRUT: Meine WELT. Mein ERBE" am Naumburger Rathaus zu sehen.
Aachen und Naumburg verbindet seit einem Vierteljahrhundert eine sehr lebendige Städtepartnerschaft.
Der Aachener Dom wurde bereits im Jahr 1978 mit seinem Kunstschatz als erstes deutsches Denkmal in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen.

Zurück