Bald bessere Sicht auf die Stifter

Im Zusammenhang mit der Antragstellung zur Aufnahme in die UNESCO-Welterbeliste wird die Beleuchtung des Westchors im Naumburger Dom optimiert. Darüber wird im Stifterbrief Nummer Zwölf der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatstifts Zeitz in formiert. Das von Daniel Zerling geführte Atelier de Luxe mit Sitz in Offenbach wird den gesamten Westchor einschließlich des Lettners neu ausleuchten. Berücksichtigt werden dabei die Anforderungen der Liturgie sowie des Konzert- und Führungsbetriebes. Dieses Projekt wird durch eine großzügige Spende des Rotary Club Naumburg ermöglicht, heißt es im Stifterbrief weiter.

Zurück