Elisabeth, die Legende einer Heiligen

FREYBURG.Erlebnisführungen der besonderen Art werden Sonntag, 19. Januar und Sonntag, 16. Februar 2014, jeweils ab 11 Uhr und 14.30 Uhr auf Schloss Neuenburg geboten. Die heilige Elisabeth, ihr Gatte, der Landgraf von Thüringen und zahlreiche weitere Zeitgenossen erwarten die Gäste höchstpersönlich. Nach einer Begrüßung im Café Remise werden die Besucher zu authentischen Lebensorten der sagenumwobenen und noch heute von katholischen Christen in aller Welt hochverehrten ungarischen Königstochter entführt. Das übernehmen die Minnesänger Wolfram vom Eschenbach und Walter von der Vogelweide. Im Anschluss wird in den Festsaal gebeten.erlebnisfuehrung_neuenburg_1
Auch dort wird die Geschichte der heiligen Elisabeth wieder lebendig, und zwar in ganz außergewöhnlicher und gleichzeitig unterhaltsamer Art. Aufgeführt werden Szenen aus dem Musical "Elisabeth. Die Legende einer Heiligen", das am 7. März kommenden Jahres in Weißenfels Premiere feiert. Die Protagonisten von Musical Art Weißenfels bieten eine zu Herzen gehende Gesangsshow in wunderbaren Kostümen. Auf diese Veranstaltung können sich Musical- und Mittelalterfans gleichermaßen freuen. Sie ist auch besonders geeignet für Familien.

Zurück