Seminare in Naumburg ab September

Naumburg. Ein elftägiges Seminar für die Ausbildung zum Kulturlandschaftsführer bietet der Landesheimatbund ab Sonnabend, 7. September, an. Die Kurse finden in der Familienbildungsstätte in Naumburg, Neustraße 47, statt. Wie der Landesheimatbund Sachsen-Anhalt mitteilt, erhalten die Teilnehmer die fachlichen Grundlagen zur selbständigen Erfassung und Vermittlung der landschaftlichen und kulturellen Besonderheiten Sachsen-Anhalts. Dieser Kurs ist geeignet für Gästeführer, Ortschronisten und alle, am Thema Kultur und Geschichte Interessierten. Der Umfang dieser Weiterbildung umfasst insgesamt 100 Unterrichtsstunden einschließlich einer Exkursion und eines Wochenendaufenthalts auf der Huysburg in der Zeit vom 17. bis 19. Januar 2014. Während der Ausbildung wird auch das Thema Welterbe an Saale und Unstrut eine wichtige Rolle spielen.
In einem Informationsblatt der Landesheimatbundes wird erläutert: "Ein Kulturlandschaftsführer ist Botschafter seiner Region. Er ist wichtiger Ansprechpartner für Gäste. Von ihm hängt ab, welchen Eindruck die Besucher mit nach Hause nehmen."

Weiterführende Informationen und Anmeldungen: Landesheimatbund Sachsen-Anhalt, Magdeburger Straße 21, 06112 Halle, Internet:http://www.lhbsa.de/, E-Mail: info@lhbsa.de

Zurück