Georg Graf von Zech besonders gewürdigt

SCHULPFORTE - Hundertprozentige Zustimmung fand der Vorschlag des Vorstands des Fördervereins Welterbe an Saale und Unstrut, den ehemaligen Dechanten der Vereinigten Domstifter zu Merseburg und Naumburg und des Kollegiatsifts Zeitz, Georg Graf von Zech-Burkersroda, als Ehrenmitglied in den Förderverein aufzunehmen.
graf_von_zech
Gewürdigt wurde Graf Zechs unermüdliches Wirken für die Vereinigten Domstifter, die Stadt Naumburg und die Region. Mit der Ehrenmitgliedschaft verbinde sich die Hoffnung, dass Graf Zech besonders überregional auch zukünftig für die Saale-Unstrut-Region und ihre Vorzüge werben werde, so der Vorsitzende des Fördervereins, Bernward Küper, in der jüngsten Mitgliederversammlung, die im kleinen Festsaal der Landesschule Pforta stattfand.

Zurück