Erste Anmeldungen für die KulturAkademie Naumburg - Gutscheine für Seminare

NAUMBURG. Für die Seminare der neuen KulturAkademie Naumburg wurden bereits die ersten Anmeldungen registriert. Das tirafft auch für das Seminar des Jahres zum Thema Welterbeantrag an Saale und Unstrut mit Karl Büchsenschütz zu. Wie Geschäftsführerin Bärbel Reinsperger mitteilt, besteht auch Interesse von Menschen aus der Region für die zehn verschiedenen Themen, die Referenten, die die KulturAkademie gewinnen konnte, anbieten. Darauf hingewiesen wird, dass auch die Möglichkeit besteht, Gutscheine für Seminare zu erwerben. "Sehr oft wissen die Kinder oder Enkel nicht zur recht, was sie Ihren Verwandten zum Geburtstag oder anderen Ehrentagen schenken sollen. Ein Gutschein für eines unserer Seminare ist sicher ein ganz besonderes Geschenk, das mit Freude angenommen wird", empfiehlt der Vorsitzende der KulturAkademie Naumburg, Curt Becker.
Die KulturAkademie Naumburg bietet von Montag, 20. Oktober, bis Mittwoch, 22. Oktober 2014, von ausgesuchten Referenten geleitete Seminare mit Bezug zur reichen Geschichte der Kulturlandschaft und des Weinbaugebiets an Saale und Unstrut an. Die Seminarteilnehmer lernen wichtige Ergebnisse wissenschaftlicher Forschungen von europäischer Bedeutung kennen. Die Seminare beinhalten Exkursionen und vermitteln anhand von Funden, Spuren und Baudenkmalen themenbezogenes Praxiswissen. Natürlich finden sie in historischer Umgebung statt. Ein anspruchsvolles und unterhaltsames kulturelles Rahmenprogramm bietet Raum für Entdeckungen an Saale und Unstrut und den Austausch mit Gleichgesinnten in einer Atmosphäre des Wohlfühlens.
Nähere Informationen gibt es im Internet unter http://www.kulturakademie-naumburg.de/
Geschäftsführerin Bärbel Reinsperger ist telefonisch zu erreichen unter der Telefonnummer 03445/23 01 12 3

 

Beschreibung (Dateigröße)
  1. Signet_KA Signet_KA ( 44.28 kB)

Zurück