Rad-Acht und Zuckerbahn-Radweg

Radfahrer auf dem Zuckerbahnradweg
Von Bad Kösen geht die 66 km lange Strecke den Saale-Radweg entlang über Naumburg zur Neuen Welt. Ab hier wird der Saale-Unstrut-Elster-Rad-Acht über Wethau, Mertendorf und Wetterscheidt bis Osterfeld gefolgt. Von dort geht es weiter über den Zuckerbahn-Radweg in Richtung Camburg. Entlang des Saale-Radweges über Kleinheringen, Saaleck wird der Ausgangspunkt in Bad Kösen wieder erreicht.

Die Tour ist nur bedingt Rennrad-geeignet - einige Abschnitte erfolgen auf unbefestigten Wegen!

Hier geht es zur Streckenführung und Wegbeschreibung:

 

Anerkennung:
Als Anreiz zum Laufen der Tour erhalten alle, die eine Frage richtig beantworten und ein Foto von der Tour an welterbe@blk.de senden, den begehrten Welterbe-Wandertags-Button aus dem Jahr 2020. Mit Übersenden des Fotos erklären sich die Einsender einverstanden, dass die Rechte zur Veröffentlichung der Fotos an den Förderverein Welterbe an Saale und Unstrut abgetreten werden.
Die Aktion geht bis zum 30. September 2021.

Frage zur Tour 6:
Wer war der erste Besitzer der hochmittelalterlichen Burg bei Wettaburg im 12. Jahrhundert?


 


Zurück