Tage bis zur Entscheidung werden nun gezählt

NAUMBURG. (26. März 2015) Ab sofort wird für jedermann sichtbar vom Naumburger Wenzelsturm aus verkündet, wie viele Tage noch bis zur Entscheidung über die Aufnahme der Saale-Unstrut-Region in die UNESCO-Welterbe-Liste bleiben. Dank der Initiative des Naumburger Bürgervereins in Zusammenarbeit mit dem städtischen Sachgebiet Kommunale Dienstleistungen und der finanziellen Unterstützung des Fördervereins Welterbe, konnte die "Tagezähluhr" auf dem Balkon des Naumburger Wenzelsturms installiert werden. Die ersten, die diese eigens entworfene "Uhr" gestellt haben, waren Landrat Götz Ulrich, Naumburgers Oberbürgermeister Bernward Küper und der Ideengeber, der Dechant der Vereinigten Domstifter, Curt Becker. Diese Premiere fand große Aufmerksamkeit bei regionalen und überregionalen Medienvertretern.

Wer ebenfalls die genau 99 Stufen zum Balkon des Wenzelsturms hinaufsteigen, und die "Zähltage" aktualisieren möchte, kann sich in der Tageblatt/MZ-Geschäftsstelle in Naumburg, Salzstraße 8, telefonisch anmelden unter 03445/23 07 8 30, oder per E-Mail: servicecenter.naumburg@mz-web.-de

Zurück