Ein Besuch bei Uta

Kleine Saale bei Almrich

Auf der 15km-langen Tour von Bad Kösen nach Naumburg und zurück gibt es sowohl Natur als auch Kulturgeschichte für alle.
Die Wanderung führt uns durch die historischen Wälder an Naumburg heran, wo sich ein Besuch des Doms empfiehlt. Hier kann schon von außen die Restaurierungsarbeit am Ostchor bestaunt werden. Durch die Moritzwiesen geht es Richtung Almrich, entlang der Kleinen Saale bis nach Schulpforte. Ein Rundgang durch das Klostergelände ist im Frühling und Sommer eine Freude. Vorbei am Köppelberg geht es dann zurück nach Bad Kösen.
Natürlich kann die Tour auch in Naumburg begonnen und beendet werden.

Hier geht es zur Streckenführung und Wegbeschreibung:
Tour 2


Anerkennung:
Als Anreiz zum Laufen der Tour erhalten alle, die eine Frage richtig beantworten und ein Foto von der Tour an welterbe@blk.de senden, den begehrten Welterbe-Wandertags-Button aus dem Jahr 2020. Mit Übersenden des Fotos erklären sich die Einsender einverstanden, dass die Rechte zur Veröffentlichung der Fotos an den Förderverein Welterbe an Saale und Unstrut abgetreten werden.
Die Aktion geht bis zum 30. September 2021.

Frage zur Tour 2:
Wie heißt der Gemahl der Markgräfin Uta?


 


Zurück