"Welterbe des Monats" in der Kreisverwaltung

NAUMBURG. (11. Februar 2015) Parallel zur Exposition "Welterbe? Welterbe!" ist derzeit in der Kreisverwaltung des Burgenlandkreises Naumburg, Schönburger Straße 41, eine Ausstellungmit dem Titel "Welterbe des Monats" zu sehen. Präsentiert wird diese Schau bis Ende April. Gezeigt werden auf 30 Schautafeln Welterbe-Stätten in Deutschland und Europa. Diese Exposition hat der Runde Tisch Kasseler Kulturgesellschaften dem Förderverein Welterbe an Saale und Unstrut dankenswerter als Leihgabe zur Verfügung gestellt. Damit haben im Jahr 2013 die Kasseler Kulturgesellschaften die Bewerbung unterstützt, den Bergpark Wilhelmshöhe in die Liste des UNESCO-Welterbes aufzunehmen. Vorgestellt werden auf den 30 so genannten Roll-Ups Welterbe-Stätten, die in einem Bezug des jeweiligen Vereins der Vereinigung Kasseler Kulturgesellschaften stehen. Am 23. Juni 2013 wurde der Bergpark Wilhelmshöhe mit seinem Herkules und den Wasserspielen als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt.

Die Ausstellung "Welterbe des Monats" kann während der Öffnungszeiten der Kreisverwaltung Burgenlandkreis besichtigt werden.

Zurück