Einzigartige Geschichten und Erlebnisse: die neuen Führungen im Naumburger Dom

„Drei Engel für Uta“, „Auf dem Jakobsweg durch den Naumburger Dom“ oder „Zwischen Pest und Cholera – Naumburg im Spiegel seiner Epidemien“ so spannend klingen die exklusiven Sonder- und Expertenführungen, die die Vereinigten Domstifter von Anfang Juni bis Ende November ins Programm genommen haben. Freitagabends 18:30 Uhr starten die besonderen Führungen, die einen neuen Blickwinkel auf die UNESCO-Welterbestätte bieten: 

Erkunden Sie mit uns bei der Führung „Drei Engel für Uta“ anhand der zahlreichen Engelsdarstellungen die verschiedenen Kunstepochen im Naumburger Dom. Erfahren Sie was die Menschen in den unterschiedlichsten Epochen besonders am Naumburger Dom faszinierte, in der Expertenführung „Von Pilgern und Touristen“ mit der Leiterin des Besucherservice, Kirsten Reichert. Lernen Sie in der Expertenführung „Wo ist das Geld geblieben?“ mit dem Stiftskämmerer der Vereinigten Domstifter, Bastian Borck, wo die Reichtümer der Vergangenheit investiert worden sind. Der Leiter des Domstiftarchivs, Dr. Matthias Ludwig, erläutert in seiner Führung, „Zwischen Pest und Cholera – Naumburg im Spiegel seiner Epidemien“ die Geschehnisse rund um die Pest und andere Epidemien im Laufe der Jahrhunderte und ihre Auswirkung auf Naumburg.

„Wir freuen uns, den Menschen neue Perspektiven zu bieten, die anderen Geschichten aus dem Dom zu erzählen, mal abseits von Uta und Co, so können nicht nur die Touristen, sondern auch die Naumburger ihren Dom neu entdecken“, sagt der Stiftsdirektor der Vereinigten Domstifter, Dr. Holger Kunde zu dem neuen Angebot.

Eine Anmeldung im Vorfeld ist unbedingt erforderlich. Reservierungen können über den Online-Shop oder den Besucherservice erfolgen.

Kontakt
Domplatz 16/17 | 06618 Naumburg
Tel. (03445) 23 01-133
E-Mail: fuehrung@naumburger-dom.de
www.naumburger-dom.de/veranstaltungen